Vereinsmeisterschaft

Seit 1978 trägt der SC Forchheim eine Vereinsmeisterschaft als Rundenturnier (jeder gegen jeden) aus. War es am Anfang nur die A-Gruppe, so vergrößerte sich das wichtigste vereinsinterne Turnier rasch: 1980 B- und C-Gruppe und 1989 D-Gruppe. Bei Bedarf wird in zwei D-Gruppen gespielt, um Vor- und Nachspielen einfacher zu ermöglichen. Alle Vereinsmeister und Sieger der jeweiligen Gruppen seit Bestehen des Vereins sind in der Liste der Vereinsmeister nachzulesen. Gespielt wird mit normaler Bedenkzeit (2h/40 Züge plus 30 Minuten) mit DWZ-Auswertung. Die A- und B-Gruppe werden auch nach ELO ausgewertet.

Auch Gastspieler können hier teilnehmen. Für Gäste besteht keinerlei Versicherungsschutz, sie besuchen die Spielabende des Vereins auf eigenes Risiko! Richten Sie Ihre Anfrage bitte an unseren Vorsitzenden.

Ausschreibungshinweise

Sollte jemand an den Terminen verhindert sein, bitte umgehende Mitteilung an die Turnierleitung.

Achtung: Wichtige Änderung: Verlegung nur nach Absprache mit Gegner UND gleichzeitiger Info der Turnierleitung (Johannes Gründel 09133/769455 bzw. per Mail). (Dies ist notwendig, da der Terminkalender sehr eng gestrickt ist und wenig Ausweichmöglichkeiten bestehen).

Die beiden letzten Runden können nicht nachgespielt werden. Um einen reibungslosen Ablauf der Vereinsmeisterschaft zu gewährleisten und Unstimmigkeiten im Voraus zu begegnen, sind die folgenden Regeln einzuhalten:

  1. Gespielt wird mit 2 Stunden Bedenkzeit für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie.
  2. Spielbeginn ist, soweit nicht anders verabredet, jeweils um 19:30 Uhr.
  3. Nachholpartien bitte vermeiden, sondern, soweit möglich vorspielen.
  4. Sollte eine Telefonnummer/Mailadresse nicht richtig oder veraltet sein, bitte sofort den Turnierleiter und die Spieler dieser Gruppe informieren.